DJI Mavic 3 Enterprise ( DJI Mavic 3E)
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Unser Unternehmen ist an der Vorbereitung offizieller Genehmigungen des polnischen Ministeriums für Entwicklung und Technologie beteiligt, die es uns ermöglichen, alle Drohnen, Optiken und tragbaren Funkgeräte mit doppeltem Verwendungszweck ohne Mehrwertsteuer auf der polnischen Seite bzw. ohne Mehrwertsteuer auf der ukrainischen Seite zu exportieren.

DJI Mavic 3 Enterprise ( DJI Mavic 3E)

Die Mavic 3 Enterprise-Serie definiert Industriestandards für kleine kommerzielle Drohnen neu.

3628.50 $


2950 $ nettopreis (non-EU countries)

100 % sichere Zahlungen

Viktoriia Turzhanska
Produktmanager
Ukraine / Polnisch
+48723706700
+48723706700
Telegramm+48723706700
[email protected]

Anatolii Livashevskyi
Produktmanager
Ukraine / Polnisch
+48721808900
+48721808900
Telegramm+48721808900
[email protected]

Michał Skrok
Produktmanager
Englisch / Polnisch
+48721807900
Telegramm+48721807900
[email protected]

Beschreibung

Die Mavic 3 Enterprise-Serie definiert Industriestandards für kleine kommerzielle Drohnen neu. Mit einem mechanischen Verschluss, einer 56-fachen Zoomkamera und einem RTK-Modul für zentimetergenaue Präzision bringt die Mavic 3E die Kartierungs- und Missionseffizienz auf ein neues Niveau. Eine thermische Version ist für Brandbekämpfung, Suche und Rettung, Inspektion und Nachteinsätze erhältlich.

  • Kompakt und tragbar
  • 4/3-CMOS-Breitbildkamera
  • 56-facher Hybrid-Zoom
  • 640 × 512 px Wärmebildkamera
  • 45 Minuten maximale Flugzeit
  • DJI O3 Enterprise-Übertragung
  • Zentimetergenaue Positionierung mit RTK
  • Lautsprecher mit hoher Lautstärke

Kompakt und tragbar

Die optimierte und kompakte Mavic 3 Enterprise-Serie kann in einer Hand getragen und im Handumdrehen eingesetzt werden. Es ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Piloten perfekt und für lange Missionen ausgelegt.

DJI Mavic 3E

  • Wide 4/3 CMOS, 20 MP, mechanischer Verschluss
  • Teleäquivalente Brennweite: 162 mm, 12 MP, 56-facher Hybrid-Zoom

Erstklassige Kameraleistung

Umfrage mit Geschwindigkeit

Der Weitwinkel-4/3-CMOS-20-Megapixel-Sensor der Mavic 3E verfügt über einen mechanischen Verschluss, um Bewegungsunschärfe zu verhindern, und unterstützt schnelle Intervallaufnahmen von 0,7 Sekunden. Führen Sie Kartierungsmissionen mit außergewöhnlicher Effizienz durch, ohne Bodenkontrollpunkte zu benötigen.

Verbesserte Low-Light-Leistung

Die Wide-Kamera der Mavic 3E verfügt über große 3,3-μm-Pixel, die zusammen mit dem intelligenten Low-Light-Modus eine deutlich verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bieten.

Fokussieren und Finden

Sowohl die Mavic 3E als auch die Mavic 3T sind mit einer 12-Megapixel-Zoomkamera ausgestattet, die einen bis zu 56-fachen maximalen Hybrid-Zoom unterstützt, um wichtige Details aus der Ferne zu sehen.

Außergewöhnliche Betriebseffizienz. Auf Ausdauer optimierte Akkus

Mit einer Flugdauer von 45 Minuten können Sie bei jeder Mission mehr Boden abdecken, um bis zu 2 Quadratkilometer in einem einzigen Flug zu vermessen.

Maximale Flugzeit 45 Minuten

Erfassungsgebiet in einem einzigen Flug 2 Quadratkilometer

Schnellladebatterien mit 100-W-Ladestation oder direktes Laden der Drohne mit 88-W-Schnellladung.

  • Ladestation 100W
  • Flugzeug 88W

Bildübertragung der nächsten Generation

Die Quad-Antennen-O3-Enterprise-Übertragung ermöglicht stabilere Verbindungen in einer Vielzahl komplexer Umgebungen.

Omnidirektionale Erkennung für sicheres Fliegen

Ausgestattet mit Weitwinkelobjektiven auf allen Seiten für omnidirektionale Hindernisvermeidung ohne tote Winkel. Annäherungsalarme und Bremsweg je nach Einsatzanforderungen anpassen.

Advanced RTH plant automatisch die optimale Route nach Hause und spart so Strom, Zeit und Ärger.

APAS 5.0 ermöglicht eine automatische Umleitung um Hindernisse herum, sodass Sie unbesorgt fliegen können.

Reichhaltiges Zubehör

DJI RC Pro Enterprise

Eine tragbare Fernbedienung mit einem 1.000-Nit-Bildschirm mit hoher Helligkeit für klare Sicht bei direkter Sonneneinstrahlung, einem eingebauten Mikrofon für klare Kommunikation und 1,5-stündiger 65-W-Schnellladung.

Lautsprecher

Übertragen Sie Ihre Nachricht von oben mit Unterstützung für Text-to-Speech, Audiospeicherung und Looping, um die Such- und Rettungseffizienz zu verbessern.

RTK-Modul

Erzielen Sie eine zentimetergenaue Genauigkeit mit RTK und Unterstützung für Netzwerk-RTK, benutzerdefinierte Netzwerk-RTK-Dienste und D-RTK 2 Mobile Station.

D-RTK 2-Mobilstation

D-RTK 2 Mobilstation ist DJI's aktualisierter hochpräziser GNSS-Empfänger, der alle wichtigen globalen Satellitennavigationssysteme unterstützt und Echtzeit-Differenzkorrekturen bereitstellt, die Positionsdaten auf Zentimeterebene für eine verbesserte relative Genauigkeit generieren.

Vollständige Software-Suite

DJI Pilot 2

Eine überarbeitete Enterprise-Flugschnittstelle zur Verbesserung der Piloteneffizienz und Flugsicherheit. Drohnen- und Nutzlaststeuerungen können einfach mit einem Fingertipp aufgerufen werden. Die übersichtliche Darstellung von Flugdetails und Navigationsinformationen verbessert die Benutzererfahrung zusammen mit der Unterstützung verschiedener Routentypen.

DJI FlightHub 2

All-in-One-Cloud-Drohnen-Betriebsmanagement für Ihre Flotte mit Unterstützung für Live-Anmerkungen und Cloud-Mapping für nahtlose Boden-zu-Cloud-Synergien. Verwalten Sie Inspektionsvorgänge effizient mit Routenplanung und Missionsmanagement.

DJI Terra

Kartierungssoftware mit vollem Funktionsumfang für alle Arbeitsphasen, von der Missionsplanung bis zur Verarbeitung von 2D- und 3D-Modellen.

DJI Thermisches Analysetool 3.0

Analysieren, kommentieren und verarbeiten Sie von M3T erfasste Bilder mit DTAT 3.0, um Temperaturanomalien bei Ihren Inspektionen zu erkennen.

Benutzerdatensicherheit

  • Lokaler Datenmodus
  • One-Tap-Löschen aller Gerätedaten
  • AES-256-Videoübertragungsverschlüsselung
  • Cloud-API

Offenes Entwickler-Ökosystem

PSDK

PSDK ist eine einheitliche Schnittstelle, die die Erweiterung der Funktionen der Mavic 3 Enterprise-Serie durch Hardware von Drittanbietern ermöglicht.

MSDK

Mobile SDK 5 vereinfacht die Entwicklung von Apps zur Steuerung der Mavic 3 Enterprise-Serie. Mobile SDK 5 ist vollständig Open Source und wird mit Produktionscodebeispielen des Kerns geliefert DJI Pilot 2 Module.

Cloud-API

Mit den integrierten MQTT-basierten Protokollen von Pilot 2 DJI Cloud API können Sie die Mavic 3 Enterprise Series direkt mit Cloud-Plattformen von Drittanbietern verbinden, ohne eine App entwickeln zu müssen. Greifen Sie auf die Hardware der Drohne, den Video-Livestream und die Fotodaten zu.



In der Box

Mavic 3 Enterprise Drohne

DJI Care Enterprise Basic für 1 Jahr

DJI Terra Electricity-Software für 3 Monate

1x Drohnenbatterie

DJI RC Pro Enterprise Steuereinheit

USB-C-Ladegerät

2x USB-C-Kabel

Stromkabel

Kameraabdeckung

Paar Ersatzpropeller

Innensechskantschlüssel

64 GB Speicherkarte

Tragetasche



Spezifikationen

Flugzeug

Gewicht (mit Propellern, ohne Zubehör) DJI Mavic 3E: 915 g

Maximales Startgewicht DJI Mavic 3E: 1.050 g

Abmessungen Gefaltet (ohne Propeller): 221 × 96,3 × 90,3 mm (L × B × H), Entfaltet (ohne Propeller): 347,5 × 283 × 107,7 mm (L × B × H)

Diagonalabstand 380,1 mm

Max. Aufstiegsgeschwindigkeit 6 m/s (Normalmodus), 8 m/s (Sportmodus)

Max. Abstiegsgeschwindigkeit 6 m/s (Normalmodus), 6 m/s (Sportmodus)

Max. Fluggeschwindigkeit (auf Meereshöhe, kein Wind) 15 m/s (Normalmodus) Vorwärts: 21 m/s, Seite: 20 m/s, Rückwärts: 19 m/s (Sportmodus) [2]

Max. Widerstand gegen Windgeschwindigkeit 12 m/s

Max. Starthöhe über dem Meeresspiegel 6000 m (ohne Nutzlast)

Maximale Flugzeit (kein Wind) 45 Minuten

Maximale Schwebezeit (kein Wind) 38 Minuten

Maximale Flugdistanz 32 km

Max. Neigungswinkel 30° (Normalmodus), 35° (Sportmodus)

Max. Winkelgeschwindigkeit 200°/s

GNSS GPS+Galileo+BeiDou+GLONASS (GLONASS wird nur unterstützt, wenn das RTK-Modul aktiviert ist)

Schwebegenauigkeit Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtsystem); ±0,5 m (mit GNSS); ±0,1 m (mit RTK) ; Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtsystem); ±0,5 m (mit hochpräzisem Positionierungssystem); ±0,1 m (mit RTK)

Betriebstemperaturbereich -10° bis 40° C (14° bis 104° F)

Interner Speicher N/A

Motormodell 2008

Propeller Modell 9453F Propeller für Unternehmen

Beacon In das Flugzeug eingebaut

Breite Kamera

Sensor DJI Mavic 3E: 4/3 CMOS, Effektive Pixel: 20 MP

Linse DJI Mavic 3E: FOV: 84°, Formatäquivalent: 24 mm, Blende: f/2.8-f/11, Fokus: 1 m bis ∞

ISO-Bereich DJI Mavic 3E: 100-6400

Verschlusszeit DJI Mavic 3E: Elektronischer Verschluss: 8-1/8000 s Mechanischer Verschluss: 8-1/2000 s

Maximale Bildgröße DJI Mavic 3E: 5280×3956

Standbild-Modi DJI Mavic 3E: Single: 20 MP, Timed: 20 MP, JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s, JPEG+RAW: 3/5/7/10/ 15/20/30/60 s, Smart Low-light Shooting: 20 MP, Panorama: 20 MP (Rohbild)

Videoauflösung H.264, 4K: 3840×2160@30fps, FHD: 1920×1080@30fps

Bitrate DJI Mavic 3E: 4K: 130 Mbit/s, FHD: 70 Mbit/s

Unterstützte Dateiformate exFAT

Fotoformat DJI Mavic 3E: JPEG/DNG (RAW)

Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

Telekamera

Sensor 1/2 Zoll CMOS, Effektive Pixel: 12 MP

Objektiv-FOV: 15°, Formatäquivalent: 162 mm, Blende: f/4,4, Fokus: 3 m bis ∞

ISO-Bereich DJI Mavic 3E: 100-6400

Verschlusszeit Elektronischer Verschluss: 8-1/8000 s

Maximale Bildgröße 4000×3000

Fotoformat JPEG

Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

Standbild-Modi DJI Mavic 3E: Single: 12 MP, Timed: 12 MP, JPEG: 0.7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s, Smart Low-light Shooting: 12 MP

Videoauflösung H.264, 4K: 3840×2160@30fps, FHD: 1920×1080@30fps

Bitrate DJI Mavic 3E: 4K: 130 Mbit/s, FHD: 70 Mbit/s

Digitaler Zoom 8-fach (56-facher Hybrid-Zoom)

Gimbal

Stabilisierung 3-Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)

Mechanische Reichweite DJI Mavic 3E: Neigen: -135° bis 100°, Rollen: -45° bis 45°, Schwenken: -27° bis 27°

Steuerbarer Bereich Neigung: -90° bis 35°, Schwenken: Nicht steuerbar

Max. Steuergeschwindigkeit (Neigung) 100°/s

Winkelvibrationsbereich ±0,007°

Wahrnehmung

Typ Omnidirektionales binokulares Sichtsystem, ergänzt durch einen Infrarotsensor am Boden des Flugzeugs.

Vorwärtsmessbereich: 0,5–20 m, Erfassungsbereich: 0,5–200 m, effektive Erfassungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s, Sichtfeld: horizontal 90°, vertikal 103°

Rückwärtsmessbereich: 0,5–16 m, effektive Erfassungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤12 m/s, Sichtfeld: horizontal 90°, vertikal 103°

Seitlicher Messbereich: 0,5–25 m, effektive Erfassungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s, Sichtfeld: horizontal 90°, vertikal 85°

Messbereich nach oben: 0,2–10 m, effektive Erfassungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s, Sichtfeld: vorne und hinten 100°, links und rechts 90°

Messbereich nach unten: 0,3–18 m, effektive Erfassungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s, FOV: vorne und hinten 130°, links und rechts 160°

Betriebsumgebung Vorwärts, rückwärts, seitlich und nach oben: Oberfläche mit klarem Muster und angemessener Beleuchtung (Lux >15); Nach unten: Diffus reflektierende Oberfläche mit diffusem Reflexionsgrad >20 % (z. B. Wände, Bäume, Personen) und angemessene Beleuchtung (Lux >15)

Videoübertragung

Videoübertragungssystem DJI O3 Enterprise-Übertragung

Fernbedienung in Live-View-Qualität: 1080p/30 fps

Betriebsfrequenz 2,400–2,4835 GHz, 5,725–5,850 GHz

Max. Übertragungsreichweite (ungehindert, störungsfrei) DJI Mavic 3E: FCC: 15 km, CE: 8 km, RRC: 8 km, MIC: 8 km

Max. Übertragungsreichweite (behindert) Starke Interferenz (dichte Gebäude, Wohngebiete usw.): 1,5–3 km (FCC/CE/SRRC/MIC), Mittlere Interferenz (Vorstadtgebiete, Stadtparks usw.): 3–9 km (FCC), 3–6 km (CE/SRRC/MIC), geringe Interferenz (offene Flächen, abgelegene Gebiete usw.): 9–15 km (FCC), 6–8 km (CE/SRRC/MIC)

Maximale Download-Geschwindigkeit 15 MB/s (mit DJI RC Pro Enterprise)

Latenz (je nach Umgebungsbedingungen und Mobilgerät) Ca. 200 ms

Antenne 4 Antennen, 2T4R

Sendeleistung (EIRP) 2,4 GHz:

DJI RC Pro Enterprise

Videoübertragungssystem DJI O3 Enterprise-Übertragung

Max. Übertragungsreichweite (ungehindert, störungsfrei) FCC: 15 km, CE/SRRC/MIC: 8 km

Betriebsfrequenz der Videoübertragung 2,400-2,4835 GHz, 5,725-5,850 GHz

Antenne 4 Antennen, 2T4R

Sendeleistung der Videoübertragung (EIRP) 2,4 GHz:

Wi-Fi-Protokoll 802.11 a/b/g/n/ac/ax, unterstützt 2×2 MIMO Wi-Fi

Wi-Fi-Betriebsfrequenz 2,400–2,4835 GHz, 5,150–5,250 GHz, 5,725–5,850 GHz

WLAN-Sendeleistung (EIRP) 2,4 GHz:

Bluetooth-Protokoll Bluetooth 5.1

Bluetooth-Betriebsfrequenz 2,400–2,4835 GHz

Bluetooth-Sendeleistung (EIRP)

Bildschirmauflösung 1920×1080

Bildschirmgröße 5,5 Zoll

Bildschirm 60 fps

Helligkeit 1.000 Nits

Touchscreen-Steuerung 10-Punkt-Multitouch

Lithium-Ionen-Akku (5000 mAh bei 7,2 V)

Ladetyp Empfohlen, mit dem mitgelieferten aufgeladen zu werden DJI USB-C-Netzteil (100 W) oder USB-Ladegerät mit 12 V oder 15 V

Nennleistung 12 W

Speicherkapazität Interner Speicher (ROM): 64 GB

Unterstützt eine microSD-Karte für erweiterte Kapazität.

Ladezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten (mit der inkludierten DJI USB-C-Netzteil (100 W) lädt nur die Fernbedienung oder ein USB-Ladegerät bei 15 V), Ca. 2 Stunden (mit USB-Ladegerät bei 12 V), Ca. 2 Stunden 50 Minuten (mit der inkludierten DJI USB-C-Netzteil (100 W) zum gleichzeitigen Laden des Fluggeräts und der Fernsteuerung)

Betriebszeit ca. 3 Stunden

Videoausgang Mini-HDMI-Anschluss

Betriebstemperaturbereich -10° bis 40° C (14° bis 104° F)

Lagertemperatur -30° bis 60° C (-22° bis 140° F) (innerhalb eines Monats), -30° bis 45° C (-22° bis 113° F) (ein bis drei Monate), -30° bis 35° C (-22° bis 95° F) (drei bis sechs Monate), -30° bis 25° C (-22° bis 77° F) (mehr als sechs Monate)

Ladetemperatur 5° bis 40° C (41° bis 104° F)

Unterstützt DJI Flugzeug DJI Mavic 3E, DJI Mavic 3T

GNSS GPS+Galileo+GLONASS

Abmessungen Eingeklappte Antennen und nicht montierte Steuerknüppel: 183,27 × 137,41 × 47,6 mm (L × B × H) ; Ausgeklappte Antennen und montierte Controller-Sticks: 183,27 × 203,35 × 59,84 mm (L × B × H)

Ungefähres Gewicht. 680 gr

Modell RM510B

Lagerung

Unterstützte Speicherkarten

Flugzeug: U3/Class10/V30 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten finden Sie unten.

Empfohlene microSD-Karten

Fernbedienung:

SanDisk Extreme PRO 64 GB V30 A2 microSDXC

SanDisk High Endurance 64 GB V30 microSDXC

SanDisk Extreme 128 GB V30 A2 microSDXC

SanDisk Extreme 256 GB V30 A2 microSDXC

SanDisk Extreme 512 GB V30 A2 microSDXC

Lexar 667 x 64 GB V30 A2 microSDXC

Lexar High-Endurance 64 GB V30 microSDXC

Lexar High-Endurance 128 GB V30 microSDXC

Lexar 667 x 256 GB V30 A2 microSDXC

Lexar 512 GB V30 A2 microSDXC

Samsung EVO Plus 64 GB V30 microSDXC

Samsung EVO Plus 128 GB V30 microSDXC

Samsung EVO Plus 256 GB V30 microSDXC

Samsung EVO Plus 512 GB V30 microSDXC

Kingston Leinwand Go! Plus 128 GB V30 A2 microSDXC

Kingston Canvas React Plus 128 GB V90 A1 microSDXC

Flugzeug:

SanDisk Extreme 32 GB V30 A1 microSDHC

SanDisk Extreme PRO 32 GB V30 A1 microSDHC

SanDisk Extreme 512 GB V30 A2 microSDXC

Lexar 1066 x 64 GB V30 A2 microSDXC

Kingston Leinwand Go! Plus 64 GB V30 A2 microSDXC

Kingston Canvas React Plus 64 GB V90 A1 microSDXC

Kingston Leinwand Go! Plus 128 GB V30 A2 microSDXC

Kingston Canvas React Plus 128 GB V90 A1 microSDXC

Kingston Canvas React Plus 256 GB V90 A2 microSDXC

Samsung PRO Plus 256 GB V30 A2 microSDXC

Batterie

Kapazität 5000 mAh

Standardspannung 15,4 V

Max. Ladespannung 17,6 V

Typ LiPo 4S

Chemisches System LiCoO2

Energie 77 Wh

Gewicht 335,5 g

Ladetemperatur 5° bis 40° C (41° bis 104° F)

Ladegerät

Eingang 100–240 V (Wechselstrom), 50–60 Hz, 2,5 A

Ausgangsleistung 100 W

Ausgang max. 100 W (gesamt) Wenn beide Ports verwendet werden, beträgt die maximale Ausgangsleistung jeder Schnittstelle 82 W, und das Ladegerät weist die Ausgangsleistung der beiden Ports entsprechend der Lastleistung dynamisch zu.

Ladestation

Eingang USB-C: 5-20 V, 5,0 A

Ausgang Batterieanschluss: 12–17,6 V, 8,0 A

Nennleistung 100 W

Ladetyp Drei Akkus werden nacheinander geladen

Ladetemperaturbereich 5° bis 40° C (41° bis 104° F)

RTK-Modul

Abmessungen 50,2 × 40,2 × 66,2 mm (L × B × H)

Gewicht 24 ± 2 g

Schnittstelle USB-C

Leistung ca. 1,2 W

RTK-Positionierungsgenauigkeit RTK Fix: Horizontal: 1 cm + 1 ppm; Vertikal: 1,5 cm + 1 ppm

Lautsprecher

Abmessungen 114,1 × 82,0 × 54,7 mm (L × B × H)

Gewicht 85 ± 2 g

Schnittstelle USB-C

Nennleistung 3 W

Maximale Lautstärke 110 dB bei 1 m

Effektive Sendeentfernung [11] 100 m bei 70 dB

Bitrate 16 Kbit/s/32 Kbit/s

Betriebstemperaturbereich -10° bis 40° C (14° bis 104° F)

Technische Daten

QAJIYMKPO1

Offizielle Genehmigungen des Ministeriums für Entwicklung und Technologie

Unser Unternehmen ist an der Vorbereitung offizieller Genehmigungen des polnischen Ministeriums für Entwicklung und Technologie beteiligt, die es uns ermöglichen, alle Drohnen, Optiken und tragbaren Funkgeräte mit doppeltem Verwendungszweck ohne Mehrwertsteuer auf der polnischen Seite bzw. ohne Mehrwertsteuer auf der ukrainischen Seite zu exportieren.